Cover und Themen

Heute haben wir Alles vorbereitet für unsere 1. Folge.

Felix, der zum Glück eine gute Ausrüstung an Foto- und Videotechnik vorbereitet hat, hat heute Bilder mit uns aufgenommen. Das Ganze hat deutlich länger gedauert als wir eigentlich vermuteten und die Nachbearbeitungsphase wird auch noch ein paar Stunden in Anspruch nehmen.

Ein gutes Cover ist ja ein bisschen das Aushängeschild eines guten Podcast und deswegen ist es auch wichtig, dass das Cover gut aussieht.

Also Stativ aufgebaut, Kamera draufgesetzt und los fotografiert!

Und nach den ersten verpatzten Schnappschüssen, Wurden die Bilder deutlich besser. und mit jedem Foto wurden Ideen für ein Cover deutlicher. Bis wir uns schließlich entschieden haben, welches es werden sollte.

Glücklicherweise ist Felix ein Profi in Sachen Video- und FotoBearbeitung und wird das Beste aus den Bildern herausholen was da noch möglich ist. So haben wir wieder einen großen Schritt in Richtung “eigener Podcast” gemacht.

Weiterhin stand auf der Agenda heute Themen für die ersten Folgen zu planen. Das ging deutlich schneller und strukturierter als die Fotosession. Und schon nach kurzer Zeit, hatten wir die ersten Themen Auf dem Papier. Als nächstes wird die RechercheArbeit folgen, da wir schon bestrebt sind einen inhaltlich hochwertigen Podcast produzieren.

Ich bin mir sicher, dass ihr die ersten Themen genauso spannend finden werdet wie wir. Für unseren Teil kann ich sagen sind wir super aufgeregt und freuen uns darauf die ersten Folgen zu produzieren und zu veröffentlichen.

Dass die Produktion eines Podcast so zeitintensiv wird haben wir vermutet, aber es dann umzusetzen macht trotzdem ein Riesen Spaß.

Nächster Schritt: erste Folgen produzieren!

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid, im Treffpunkt Schockraum!

Euer Tobi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.